Autor: Thomas Rüger

QR-Code-Zahlungen mit PayPal am POS empfangen
Wie funktioniert das?

Digitalisierung | E-Commerce | Payment | Service & Einkaufserlebnis | Sichtbarkeit & Marketing
PayPal QR-Code-Zahlungen bieten Handelsunternehmen eine bequeme und sichere Möglichkeit, kontaktlose Zahlungen von ihren Kunden anzunehmen.
Infos zum Thema auf einen Blick:
  • Zahlungen erhalten: Mit und ohne Drittanbietersoftware (mobile App) möglich.
  • Schnell und einfach: Zahlungen können in Sekundenschnelle abgewickelt werden, was die Warteschlangen an der Kasse verkürzt.
  • Kontaktlos: QR-Code-Zahlungen sind hygienischer als Bargeld oder Karten, da kein physischer Kontakt erforderlich ist.
  • Sicher: PayPal ist ein renommierter Anbieter von Online-Zahlungen, der die Transaktionen der Händler schützt.
  • Flexibel: QR-Code-Zahlungen können für verschiedene Waren und Dienstleistungen verwendet werden.
  • Fördert die Kundenbindung: Kunden schätzen die Bequemlichkeit und Sicherheit von QR-Code-Zahlungen, was zu einer höheren Kundenzufriedenheit und Kundenbindung führen kann

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten für Handelsunternehmen, eine Zahlung per QR-Code Ausgabe zu akzeptieren.

 A) Akzeptieren von Zahlungen über einen statischen QR-Code

Um den Kaufpreis einer Sache oder einer Dienstleistung mit Hilfe eines Barcodes bezahlen zu können, muß dieser einmal erstellt werden. Voraussetzung dafür ist ein Paypal-Gschäftskundenkonto.

  1. QR-Code erstellen: Händler können ganz einfach einen eindeutigen QR-Code erstellen, der mit ihrem PayPal-Geschäftskonto verknüpft ist. Dies kann entweder über die PayPal-Website oder die PayPal-App erfolgen.
  2. QR-Code anzeigen: Der QR-Code kann an der Kasse, im Schaufenster oder an anderen Stellen im Geschäft gut sichtbar platziert werden.
  3. Kunden bezahlen mit dem Smartphone: Kunden öffnen die PayPal-App auf ihrem Smartphone und scannen den QR-Code. Sie geben dann den zu zahlenden Betrag ein und bestätigen die Zahlung.
  4. Händler erhalten die Zahlung: Der Händler erhält umgehend eine Benachrichtigung über die Zahlung in seinem PayPal-Konto.

 


QR_Code_Payment_static-code
QR_Code_Payment_static-code

B) Möglichkeit mit personalisiertem PayPal QR-Code Zahlungen zu akzeptieren

Handelsunternehmen können dynamische Paypal QR-Codes erstellen, die den zu zahlenden Betrag automatisch an den Warenkorb des Kunden anpassen. Dies geschieht mit Hilfe von Drittprogrammen (zB. Zettle.com), die auf dem Mobilgerät des Handelsunternehmens als App installiert sind. In diesen Apps werden die Warenkörbe erfasst und dann bei Bezahlart „Paypal“ der QR-Code mit richtiger Summe zum Scannen angezeigt.

  1. QR-Code erstellen: Händler erstellen mit Hilfe einer App einen personalisierten QR-Code. Hier kann beispielsweise die zettle-go App verwendet werden.
  2. QR-Code anzeigen: Der QR-Code wird dann auf einem Mobilgerät des Handelsunternehmens angezeigt.
  3. Kunden bezahlen mit dem Smartphone: Kunden öffnen die PayPal-App auf ihrem Smartphone und scannen den QR-Code und bestätigen die Zahlung.
  4. Händler erhalten die Zahlung: Der Händler erhält umgehend eine Bestätigung über die Zahlung in der Drittanbieterapp.

Buchhaltungsfunktionen solcher Apps machen die Erfassung der Bezahlung noch attraktiver. Handelsunternehmen können QR-Codes auch auf Rechnungen drucken, damit Kunden ihre Rechnungen einfach online bezahlen können. Ebenfalls können die PayPal QR-Codes verwendet werden, um Kunden Zahlungsanfragen zu senden. Bitte beachten Sie, dass bei dieser Variante Kosten entstehen können.  

QE_Cide_Payment_dynamic-code
QE_Cide_Payment_dynamic-code

Bei Fragen zu diesem und anderen Themen digitaler Geschäftsprozesse, kontaktieren Sie mich einfach oder buchen ein kostenfreies digi.coaching!

digi.coaching_TR
digi.coaching_TR

Vereinfachen Sie den Bezahlprozess und nutzen Sie digitale Bezahlmöglichkeiten auch für den POS. Mit Drittanbieter-Apps können Sie auf diese Weise auch die Mailadresse für weitere Marketingaktionen von den Kundinnen und Kunden abfragen.  

Ihr Ansprechpartner

Thomas Rüger
Projektreferent handel.digital
Ähnliche Veranstaltungen
Weiterlesen in Nachrichten
Weiterlesen im Wissenshub
Projektträger
Projektträger: Handelsverband Hessen
Projektträger: Handelsverband Hessen
Förderer
Gefördert durch: Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
Gefördert durch: Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
 
Gefördert durch: Technologieland Hessen
Gefördert durch: Technologieland Hessen
Daten­schutz­ein­stel­lun­gen

Diese Website nutzt externe Medien, wie z.B. Karten, Videos, Podcasts, Buchungsformulare und Social Media Posts, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.
Eine Übersicht zu den Cookies und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzhinweisen.

Welche Cookies bzw. Erweiterungen möchten Sie erlauben?